Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Jungschützen 2015/02

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

25.07.2015 Ferien(s)pass 2015 – Ein Tag für angehende Jungschützen

Ferienpass_02Die Stadt Hessisch Oldendorf bietet im Verbund mit den örtlichen Vereinen in den Sommerferien ein Rahmenprogramm für die Kinder und Jugendliche an, die ihre Ferien zuhause verbringen. In Kooperation mit dem Stadtjugendpfleger der Stadt Hessisch Oldendorf, Tarik Oenelcin, fand auch dieses Jahr auf dem Schießstand des SV Rohden eine Veranstaltung im Rahmen des Ferien(s)pass statt. Der Schützenverein Rohden unterstützt diese Veranstaltung, wie auch in den Vorjahren, immer wieder gerne. Für die Organisation an diesem Tag waren wieder Jugendleiter Uwe Hoff und sein Team zuständig. Neben den Vorstandsmitgliedern Sylvia Kruse (2.Jugendleiterin), Klaus Römmer (Vorsitzender), Olaf Neitz (stellv. Vorsitzender), Nils Meyer (2.Kassierer), gab es aucFerienpass_03h Unterstützung von den aktiven Schützen: Lea Wichmann, Nina Kruse, Sabrina Beyer (Juniorkönigin), Sophie Römmer, Dominick Bruns und Sönke Meyer. Auch in diesem Jahr waren die angebotenen fünfzehn Plätze für diese Veranstaltung schon am ersten Tag ausgebucht. Neben dem Schießen mit dem Luftgewehr, der Anschütz-Laser-Power-Biathlon- und der Scatt-Anlage, die auf Basis des Laserschießens funktionieren, wurden auch einige Rätselaufgaben gelöst, sowie diverse Spiele außerhalb der Schießbahn. Hierzu gehörten unter anderem Ringe werfen, Hufeisenwerfen, Dosenwerfen und „Heißer Draht“. Jeder Teilnehmer konnte sich dann noch einen Preis vom Gabentisch aussuchen – natürlich in der Reihenfolge der Platzierungen. Neben Getränke und einem kleinen Imbiss erhielten die Kinder noch eine Teilnehmerurkunde. Nach rund 2 ½ Stunden ging wieder einmal eine gelungene Ferienveranstaltung zu Ende. Ferienpass_04Ferienpass_05Hier geht es zum Video.

Thema
Seite-zurueck
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise