Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Stadtmeisterschaft

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

SM_01

15.09.2015 Stadtmeisterschaften der Schießsportinteressierten in Rohden - "100 Starter nehmen am Schießen 2015 teil"

Im Jahr 2009 wurden die Stadtmeisterschaften im Schießen für alle schießsport-interessierten Bürgerinnen und Bürgern durch den Schützenverein Rohden reaktiviert, nachdem diese alte Tradition viele Jahre brach lag.
Seitdem ist das Interesse an dieser Sportart ungebrochen und Rohdens 1. Vor-sitzender Klaus Römmer freute sich, dass genau 100 Starter am  12. und 13. September auf dem Schießstand in Rohden um die zahlreichen Pokale kämpften.
"Ich freue mich, dass unser Bürgermeister Harald Krüger als 100. Schütze heute diese schießsportlichen Nachmittag abrundet" begrüßte der 1. Vorsitzende die anwesenden Teilnehmer zur Siegerehrung.
"Es wurden hervorragende Ergebnisse erzielt und die Ringzahl 200 von 200 möglichen fiel mehr als einmal an diesen Wochenende" lobte Römmer die Schützinnen und Schützen.
Bevor er und Bürgermeister Krüger allerdings zur Siegerehrung schritten, begrüßte Römmer Rohdens Ausnahmeschützin Bianca Glinke und teilte den Anwesenden mit, dass Bianca bei den kürzlich durchgeführten Weltmeisterschaften im Armbrust-schießen in Ulan-Ude (Rußland/Südostsibirien) bei den U 23 Schützen mit der bronzenen Medaille belohnt wurde, nachdem sie dort bereits kurz zuvor das Schießen um den "Baikalcup" gewonnen hatte.
Dem nicht genug flog sie daraufhin direkt nach München um bei den Deutschen Meisterschaften ihren Triumph vom Vorjahr zu wiederholen um wiederrum als Deutsche Meisterin den Schießstand zu verlassen.
36 Pokale wechselten bei der anschließenden Siegerehrung ihren Besitzer und Klaus Römmer bedankte sich bei der Stadt Hessisch Oldendorf und beim Stadtjugendpfleger Tarik Oenelcin für dessen Unterstützung bei der Vorbereitung der Stadtmeisterschaften.
"Ich würde mich freuen, wenn zukünftig noch mehr interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit wahrnehmen würden und sich einmal mit dem Schießsport zu beschäftigen und die Stadtmeisterschaften mit ihrer Teilnahme bereichern würden" forderte Römmer für die zukünftigen Wettkämpfe auf.
Als jüngste Teilnehmerin erhielt Mia Elin Meyer, welche mit dem Lichtpunktgewehr erfolgreich war, von Bürgermeister Krüger ihren verdienten Pokal.
In der Schülerklasse war Jakub Vesely erfolgreichster Schütze und Bianca Glinke setzte ein weiteres Zeichen bei den Luftgewehrschützen in der offenen Klasse, dicht gefolgt von ihrer Vereinskameradin Lea Wichmann. Bei den Luftpistolenschützen setzte sich Marian Friedrich souverän an die Spitze.
Dörte Schirmag und Matthias Glinke "schossen den Vogel ab" erreichten sie doch mit dem Luftgewehr "sportliche Art" und Luftgewehr "alte Art" jeweils das Traum-ergebnis von 200 Ringen.
Bevor er den Nachmittag mit dem Schützengruß beendete wies Römmer noch auf einen weiteren Termin hin. "Der NDR 1 Radio Niedersachsen hat den Schützenverein Rohden eingeladen am Mittwoch, den 23. September zwischen 12:00 und 13:00 die NDR 1 Plattenkiste zu gestalten. Wir wollen den Schützenverein Rohden, den Schießsport und unsere Region vorstellen und ich hoffe, dass viele von Euch am Radio dabei sind" schloss Römmer.
Die Stadtmeisterschaften im kommenden Jahr richtet der Schützenverein Welsede aus und freut sich auf zahlreiche Teilnehmer am 17. und 18. September 2016 auf dem Schießstand im Kuhsiek. Zu den Ergebnissen. (Bericht/Fotos: Kllaus Römmer)

SM_02
SM_03
SM_04
SM_05
SM_06
SM_07
Thema
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise