Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Pokal 2016/05

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Rohdentaler Freundschaftspokal 2016 - SV Rohden verteidigt die Pokale

30. April 2016 von Klaus Römmer

Wie in jedem Jahr, so trafen sich auch diesmal wieder die Mitglieder der Rohdentaler Schützenvereine aus Segelhorst, Welsede und Rohden zu ihrem jährlichen Pokalschießen. Ausrichter 2016 war der Schützenverein Rohden, der hierzu eingeladen hatte.
Die Teilnehmer aus den Vereinen hatten die Aufgabe mit dem Kleinkaliber- und mit dem Luftgewehr ihre Besten zu ermitteln. In gemischten Mannschaften traten die Mitglieder an, wobei mit dem KK Gewehr die geschossene Ringzahl ausschlaggebend war und beim Luftgewehr die "Teilerwertung" angewandt wurde. Aber nur ein Schuss aus einer Serie von fünf wurde gewertet, sodass man neben schießsportlichen Können auch noch das notwendige Quäntchen Glück haben musste.
Gespannt warteten die Teilnehmer auf die Siegerehrung, welche von Rohdens 1. Vorsitzenden Klaus Römmer durchgeführt wurde. Den besten Teil mit 3 errang Fritz Buchmeier aus Rohden, aber leider wurde dieser nicht ausgelost. Irina Hiddensen, mit einem Teiler von 59, hatte hier die Nase vorne.
Bei den KK Schützen setzten sich Matthias Glinke und Friedrich-Wilhelm Deidert, beide Rohden, mit je 59 von 60 Ringen durch, gefolgt von Herbert Holste aus Segelhorst und Michael Steding aus Welsede mit 57 Ringen.
Aber nicht die Einzelwertung war ausschlaggebend, sondern die Mannschaft musste überzeugen und Glück haben. Im Kleinkaliber Schießen setzte sich die Mannschaft Rohden II (Foto von links: Uwe Hoff, Friedrich-Wilhelm Deidert und Angelika Stiebler) mit 167 von 180 Ringen vor der Mannschaft Welsede I mit 164 Ringen und der Mannschaft Segelhorst I mit 162 Ringen durch.

2016-Rhodentaler-KK


Aber auch das Glück war den Rohdenern holt. So setzte sich die Mannschaft Rohden III (Foto von links: Irina und Helge Hiddensen, Tanja Buchmeier) mit einem Gesamtteiler von 557 vor der Mannschaft Rohden II mit 581und Welsede I mit einem Teiler von 625 durch.

2016-Rhodentaler-LG


Rohdens erster Vorsitzender Römmer (auf beiden Fotos im Hintergrund), bescheinigte allen Teilnehmern sehr gute Schießergebnisse und bedankte sich bei allen Teilnehmern und seinem Team. Als Ausrichter für das Schießen im Jahr 2017 wird dann der Schützenverein Segelhorst einladen. Zu den Ergebnissen: Mannschaftswertung, Einzelergebnisse SV Rohden, SV Segelhorst, SV Welsede.

Thema
Seite-vor
Seite-zurueck
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise