Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Pokal 2016/01

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Vereinsranglisten – Die Sieger 2015 stehen fest

10. Januar 2016 by Uwe Hoff

Ein Jahr lag hieß es für die Rohdener Schützen in den diversen vereinsinternen Ranglisten gegeneinander anzutreten. Angeboten wurden Luftgewehr Freihand, Schüler und Auflage, Luftpistole und Armbrust 10 Meter Freihand und Auflage. 33 Starter kämpften um die jeweiligen Pokale. Dabei musste Jeder gegen Jeden schießen. Jede Zehnerserie wurde für sich betrachtet. Somit konnte die Teilnehmer mit 4:0 oder 3:1 Serien gewinnen oder der Wettstreit endete mit 2:2 Serien. Der Gewinner bekam 2 Punkte, bei unentschieden jeder einen Punkt.
Bei den Schülern Luftgewehr (je Durchgang 2x20 Schuss) siegte erwartungsgemäß Jakub Veselý mit 10:0 vor Nick Elias Cleve mit 6:4. Bei der 10 Meter Armbrust setzte sich Lea Fuhrmann mit 6:2 vor Nina Kruse durch. Mit der Luftpistole sicherte sich Matthias Glinke den Titel mit 10:0 vor Marian Friedrich und Helge Hiddensen, die beide auf 7:3 Punkte kamen. Vor dem letzten Durchgang bei der Armbrust 10 Meter Auflage hatten drei Teilnehmer die Möglichkeit den

Sieg zu holen. Es siegte Rainer Rebeschke mit 9:1 Punkten vor Uwe Hoff 7:3 Punkte und Olaf Neitz 6:4 Punkte. In der Anschlagsart Luftgewehr Auflage gab es durch die hohe Anzahl der Teilnehmer eine Vorrunde und anschließend eine Hauptrunde, die sich in Meister- und Nachwuchsgruppe unterteilte. Die Nachwuchsgruppe gewann Uwe Hoff mit 10:0 Punkten vor Sylvia Kruse 7:3 Punkte und Klaus Römmer 6:4 Punkte. Die Schützen der Meisterrunde zeigten hervorragende Ergebnisse: 6 Mal die höchste Ringzahl von 300 Ringen. Selbst 299 Ringe fielen fünf Mal. Am Ende sicherte sich Rainer Rebeschke mit 10:2 Punkten den Titel 2015. Härteste Konkurrenten waren Matthias Glinke und Dörte Schirmag mit jeweils 9:3 Punkten. Bei den Luftgewehr Freihandschützen ließ Lea Wichmann keine Zweifel aufkommen, dass sie den Wettkampf gewinnen wollte. Sie legte mit 14:0 Punkten einen klaren Durchmarsch hin. Zweite wurde Nina Kruse mit 10:4 Punkten.

Zu den Ergebnissen und zur Ausschreibung 2016.

Die Sieger der vereinsinternen Ranglisten 2015:

Rainer Rebeschke

Rainer Rebeschke Armbrust Auflage und LG Auflage Meisterrunde

Matthias Glinke

Matthias Glinke Luftpistole

Lea-Fuhrmann

Lea Fuhrmann Armbrust 10 Meter

Jakub Vesely

Jakub Veselý Luftgewehr Schüler

Uwe_Hoff

Uwe Hoff Luftgewehr Auflage Nachwuchs- runde

Lea-Wichmann

Lea Wichmann Luftgewehr

Thema
Seite-vor