Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (05152) 9483008
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags von 17.00- 18.00  Uhr für Schüler bis Junioren; von 18.00-20.00 Uhr für den Rest
freitags von 18.00-21.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Pokal 2019/02

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Sparkassenpokal 2019 – Alle Mannschaftpokale gehen an den SV Rohden

17. Oktober 2019 von Uwe Hoff

2019-Sparkassenpokal

Wie jedes Jahr, am zweiten Oktober-Wochenende, fand der Sparkassenpokal KK Auflage 10 Schuss statt. Ausrichter in diesem Jahr war der SV Segelhorst. Die sechs Oldendorfer Schützenvereine aus Fischbeck, Großenwieden, Pötzen, Segelhorst, Welsede und Rohden nahmen hieran teil. Leider kein Verein von der anderen Weserseite.
Bei den Jungschützen gewann der SV Rohden vor dem SV Segelhorst. In der Einzelwertung siegte Nina Kruse (SV Rohden) mit 91 Ringen vor Marc-Bennet Günther vom SV Segelhorst.
In der Klasse KK-Auflage Herren siegte der SV Rohden I in der Aufstellung Olaf Neitz, Matthias Glinke, Friedrich-Wilhelm Deidert und Peter Harthun mit 368 Ringen vor dem Überraschungszweiten SV Segelhorst (Walter Klehr, Fr.-Wilhelm Renzel, Herbert Holste, Steffen Knoche), die auf 363 Ringe kamen. Dritter wurde SV Rohden II (Dominick Bruns, Niko Rathje, Roland Walz, Joachim Meyer) mit 354 Ringen. Die Einzelwertung ging an Wilfried Sommermeier vom SV Fischbeck mit 94 Ringen. Um Platz zwei fiel die Entscheidung durch Zuhilfenahme der Zehntelwertung. Beide Schützen hatten 93 Ringe geschossen. In der Zehntelwertung sicherte sich Walter Klehr vom SV Segelhorst mit 1,4 Ringen den zweiten Platz vor Olaf Neitz (SV Rohden).
In der Klasse KK Auflage Damen holte sich ebenfalls die erste Mannschaft des SV Rohden mit 367 Ringen den Sieg. Das Team schoss in der Aufstellung Ilona Harthun, Kerstin Walz, Sylwia Grubalski und Angelika Stiebler. Zweiter wurde die Mannschaft des SV Rohden II (Sylvia Kruse, Gabriele Meyer, Ursula Gabriel, Irmgard Nijholt) mit 329 Ringen vor dem SV Segelhorst. Die Einzelwertung ging an die drei Rohdenerinnen Ilona Harthun (96 Ringe), Kerstin Walz (92 Ringe) und Sylwia Grubalski (91 Ringe).
Die Siegerehrung nahm der 1. Vorsitzende des SV Segelhorst Herbert Holste vor. Leider musste er den anwesenden Teilnehmern mitteilen, dass krankheits- und urlaubsbedingt kein Vertreter der Sparkasse an der Siegerehrung teilnehmen kann. Er gratulierte den Siegern und Platzierten für ihre Leistungen und den fairen Wettkampf. Zum Abschluss wurde traditionsbedingt auch der älteste Teilnehmer geehrt. Dieses Jahr war es Walter Klehr (Jahrgang 1940) vom SV Segelhorst. Im kommenden Jahr ist dann der SV Fischbeck Ausrichter. Zu den Ergebnisse.Foto: Herbert Holste.

Seite-zurueck
Thema
Seite-vor