Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

RWK 2017/07

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Bezirksklasse - Klassenerhalt gesichert – SV Rohden I belegt Rang sechs

02. April 2017 von Uwe Hoff

2017_BezirksklasseBei den Rundenwettkämpfen im Luftgewehr Auflageschießen der sportlichen Art der Bezirksklasse Deister-Weser hat das Rohdener Team mit Angelika Stiebler, Friedrich-Wilhelm Deidert und Uwe Hoff ihr Ziel erreicht. Als Aufsteiger war das Ziel den Klassenerhalt zu sichern. Dies gelang im letzten Durchgang mit viel Glück. Vor dem letzten Durchgang war noch alles von Platz drei bis Platz sieben (Abstieg) möglich. Vor dem entscheidenden siebten und letzten Durchgang lagen fünf Vereine mit sechs Mannschaftspunkten gleich auf. Dazu gehörte auch unser Rohdener Team auf Platz vier. Im letzten Durchgang musste die Rohdener Mannschaft gegen den punktgleichen SV Wiedensahl antreten. Bis dato hatten die Rohdener auch bei verloren Durchgängen immer einen Einzelpunkt geholt. Doch dieses Mal versagten die Nerven und das Team verlor 0-3. Besonders unglücklich lief es für Angelika Stiebler auf Position eins. Mit 296 Ringen war sie ringgleich mit ihrem Gegner. Ein Stechen gab den Ausschlag. Leider verlor sie mit 10,4 zu 10,6. Da der JC Springe seinen Kampf gewann und der SV Horsten bei seiner Niederlage einen Einzelpunkt holte hing jetzt alles an der Begegnung SV Afferde gegen den Tabellenletzten und bisher punktlosen SV Kathrinhagen-Westerw. I. Das Rohdener Team hatte sich schon mit dem Abstieg abgefunden. Doch es kam anders. Der Tabellenletzte Kathrinhagen gewann völlig überraschend mit 2-1 gegen den SV Afferde, die somit absteigen mussten. Ein kleiner Trost bleibt den Afferdern. Ihre zweite Mannschaft schaffte den Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse. Zu den Ergebnissen.

Thema
Seite-zurueck
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise