Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (05152) 9483008
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags von 17.00- 18.00  Uhr für Schüler bis Junioren; von 18.00-20.00 Uhr für den Rest
freitags von 18.00-21.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

RWK 2019/06

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Luftgewehr Auflage Bezirksklasse - Start gelungen

19. Oktober 2019 von Uwe Hoff

Die zweite Mannschaft des SV Rohden starte als Neuling mit zwei Siegen in der Bezirksklasse Deister-Weser. In der ersten Paarung trafen die Rohdener auf den KSSV Schulenburg III. Auf Position 1 lautete das Duell Erika Dorn (Schulenburg) gegen Matthias Glinke (Rohden). Erika Dorn traf 293 (98-97-98) Ringe. Matthias Glinke machte es besser. Er erzielte das absolute Ergebnis – 300 (100/100/100). Somit ging der erste Einzelpunkt an Rohden. Auf Position 2 trat der Schulenburger Horst Wedekind gegen die Rohdenerin Ilona Harthun an. Mit 299 (99-100-100) zu 295 (98-98-99) holte Ilona den zweiten Einzelpunkt für Rohden. Auf Position 3 dann Werner Dorn (Schulenburg) gegen Friedrich-Wilhelm Deidert. Dieses Duell gewann der Schulenburger mit 296 (99-99-98) zu 287 (94-97-96). Somit siegte der SV Rohden mit 2-1.
In der zweiten Paarung am ersten Wettkampftag gab es dann Duell des SV Rohden II gegen den SSV Krankenhagen. Auf Position 1 Matthias Glinke gegen Martin Kampmeier. Mit 298 (99-99-100) zu 284 (94-95-95) siegte Matthias klar. Somit der erste Einzelpunkt im zweiten Spiel. Auf Position 2 dann Ilona gegen Walter Flentge. Auch diese Paarung ging klar an die Rohdenerin mit 298 (98-100-100) zu 286 (93-96-97) Ringe und somit der zweite Einzelpunkt. Auf Position 3 machte dann Friedrich-Wilhelm Deidert den Deckel drauf. Gegen Joachim Weiss siegte er mit 283 (95-96-92) zu 279 (91-95-93). Somit gewann das Rohdener Team mit 3-0.
Die beiden Siege bringen den SV Rohden II auf den ersten Tabellenplatz nach den ersten beiden von sieben Durchgängen – ein toller Starttag.Punktgleich dahinter JKL Springe I und SV Bad Münder 07 II. Zu den Ergebnissen.

Seite-zurueck
Thema
Seite-vor