Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Vereinsleben 2014/02

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

17.03.2014 Kreisschützentag - Delegiertenversammlung 2014

KreisdelegiertenBiancaAm Freitag, den 14. März hatte der Kreissportschützenverband Hameln-Pyrmont zu seiner diesjährigen Delegiertenversammlung nach Holzhausen eingeladen. Auf der umfangreichen Tagesordnung fanden sich auch wieder die Punkte Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie Proklamation Schütze / Schützin des Jahres 2013.
Aus Rohdener Sicht ein voller Erfolg. Gleich drei junge Schützinnen wurden vom Kreisvorsitzenden Lothar Halbrock für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Deutschen Meisterschaften in München ausgezeichnet: Lea Wichmann, Nina Kruse, Kai-Viktoria Schirmag und Bianca Glinke.
Bereits zum vierten Mal erhielt Bianca aus Händen des Kreisjugendleiter Frank Dehne die Auszeichnung zur Schützin des Jahres 2013. Ihre besonderen sportlichen Leistungen wurden von Frank Dehne in einer separaten Laudatio hervorgehoben.
Im Anschluss fanden Satzungsgemäße Wahlen statt, in denen die jetzigen Amtsinhaber in ihren Ämtern bestätigt wurden. Alter und neuer Kreisvorsitzender ist Lothar Hahlbrock. Einzig die Position des Kreispressewartes blieb unbesetzt, da sich für diese Position niemand zur Wahl stellte.
Kontrovers und hitzig wurde im Anschluss die finanzielle Situation des NSSV diskutiert.Unser Landesverband befindet sich in schwierigen KreisdelegiertenDM_Fahrerfinanziellen Fahrwasser und es droht, wenn nichts unternommen wird, die Insolvenz. Der amtierende Vizepräsident des NSSV Axel Rott wohnte der Versammlung ebenfalls bei und musste sich von etlichen Delegierten teils sehr kritische Fragen nach dem Grund dieser Misere stellen lassen. Der NSSV will auf dem niedersächsischen Landesschützentag am 26. April in Munster den Antrag stellen, von jedem Mitglied einen einmaligen Beitrag von 2,- Euro zu erheben. Die Versammlung stimmte zu, dass die zu entsenden Mitglieder diesen Vorschlag zustimmen sollen und darauf drängen sollen das zukünftig entsprechende Kontrollmechanismen eingeführt werden, dass eine solche prekäre finanzielle Situation nicht wieder auftreten kann.    
Die Delegiertenversammlung im Jahr 2015 soll ebenfalls wieder in Holzhausen und im Jahr 2016 in Lauenstein stattfinden. Die vollständige Übersicht mit Berichten und Zahlen zum Kreisschützentag hängt im Vereinsheim aus. Bericht und Fotos Klaus Römmer

Thema
Seite-vor
Seite-zurueck
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise