Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Vereinsleben 2014/09

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

RTL_125.09.2014 RTL Nord zu Gast beim SV Rohden

Als unser Vorsitzender Klaus Römmer die Nachricht erhielt, dass ein Reporter von RTL Nord uns kennenlernen wollte, glaubte er es kaum. Die Erfolge von Bianca machen nun nicht nur die schreibende Presse hellhörig, sondern auch das Fernsehen. An einem Dienstag (16.09.14) tauchte dann die RTL-Crew vor dem Vereinsheim auf. Reporter Stephan Lang wollte nun das Sportschiessen lernen – am liebsten mit der Armbrust. Als „Lehrerin“ war Bianca auserkoren. Schnell machte man dem rasenden Reporter klar, dass er erst mal mit dem Luftgewehr üben muss. Zur Verstärkung des Vereinsteams reiste auch unser ehemaliger Bundesreferent Armbrust– Edwin Hirte – aus Ennigerloh an. Schnell wurde das Konzept für den Bericht mit dem Verein abgesprochen. Sephans Team, Mira und Michael, kümmerten sich dann sofort um die BeleucRTL_2htung und die Kameraaufbauten. Neben Bianca zeigten auch kurz Dominick Bruns, Lea Wichmann, Lea Fuhrmann und Jeanette Roy ihr Können. Dann wurde es Zeit für Bianca, Stephan das Sportschiessen beizubringen. Erst einmal wurde sich warm gemacht. Fasziniert schaute er dann zu, welche Kleidung nicht nur eine Weltmeisterin für das Schießen benötigt. Danach ging es zur Anprobe für Stephan – Schießjacke und –handschuh wurden ausgewählt. Das Sportgerät – ein Luftgewehr – fand sich schnell für unseren Reporter und schon musste er auf den Schießstand vor die Scheiben. Zur Einstimmung unterwies Bianca ihn ins Aufgelegtschießen. Nach einigen Probeschüssen gab es dann auch noch einen Versuch ohne Auflage zu treffen. Doch man einigte sich dann zu einem 10-Schuss-Wettkampf, in dem Bianca freihand mit Luftgewehr gegen Stephan im Aufgelegtanschlag antrat. Das Ergebnis war eindeutig – aber Stephan war mit seiner Leistung zufrieden. Nach Ende der Dreharbeiten musste sich Stephan noch von seinen beiden Helfern in einem Kurzwettkampf geschlagen geben. Aus vier Stunden harter Dreharbeit wurde ein 5-Minütiger Bericht unter dem Titel: Stephan am Start – Fitness und Konzentration.

RTL_4
RTL_3
Thema
Seite-vor
Seite-zurueck
Home   Highlights   News   Veranstaltungen   Resultate   Verein   Hinweise