Vereinslogo SV Rohden

Wir freuen uns auf Deinen Besuch

So erreichen Sie uns:
Schützenverein Rohden e.V. seit 1880
Steineiche
D—31840 Hessisch Oldendorf
Ortsteil Rohden
Telefon: (0 51 52) 38 49
E-Mail: info@sv-rohden.de
Internet: www.sv-rohden.de

Wir trainieren…
dienstags ab 17.00 Uhr
freitags ab 18.00 Uhr
sonntags von 10.30 –12.30 Uhr
außer an Wettkampftagen

facebook-2

Copyright SV Rohden e.V. seit 1880

Vereinsleben 2018/07

Schützenverein Rohden e.V. seit 1880

Deine Chance mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der 10-Meter-Armbrust, dem Kleinkalibergewehr, der Scatt-Anlage und dem Laser-Power-Biathlon in kameradschaftlicher Umgebung zu üben.

Segelhorst in Rohden Siegreich! - Dorfgemeinschaft Segelhorst im Pokalschießen erfolgreich
21.September 2018 von Klaus Römmer

Bereits seit dem Jahr 2007 führt die Dorfgemeinschaft "Schönes Rohden" in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Rohden das Schießen um den Wanderpokal der Dorfgemeinschaft Rohden aus. Wie immer im September, so hatte die Dorfgemeinschaft auch in diesem Jahr wieder eingeladen und die Mitglieder der örtlichen Vereine, Gruppen, Betriebe und alle Interessierte erschienen.
45 Starter fanden sich im Schützenhaus ein, um die begehrte Trophäe zu ergattern. Die Mitglieder des Schützenvereins waren dabei allerdings nur gern gesehene Gäste, denn die Regularien besagen, dass je teilnehmender Mannschaft nur ein aktiver Sportschütze teilnehmen darf.
Somit ist es dem Schützenverein nicht möglich eine eigene Mannschaft zu stellen, was zur Fairness unter den Teilnehmern beitragen soll. Das gesamte Schießen erstreckte sich über zwei Tage und die Teilnehmer warteten am Sonntag schon gespannt auf die Siegerehrung. Joachim Knauer, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Rohden und Klaus Römmer, Vorsitzender des Schützenvereins Rohden, begrüßten die Teilnehmer, die es sich bereits bei Kaffee und leckeren Kuchen gut gehen ließen.

2018_DGS_04

Unter großem Applaus verkündete Klaus Römmer die platzierten Einzelschützen und auch die Kleinsten kamen nicht zu kurz, denn auch die Kinder unter 12 Jahren hatten die Möglichkeit sich mit dem "Lasergewehr" zu Beweisen. Hier gewannen Daniel Meier und Moritz Knoche den Bronze- bzw. Silberplatz. Das Siegertreppchen konnte Kristina Hiddensen erklimmen. Alle Kinder erhielten kleine Orden und Süßes von der Dorfgemeinschaft.

2018_DGS_01

Dann waren die Siegermannschaften an der Reihe. "Schon oft gewonnen, diesmal auf Platz drei die Mannschaft des Kirchenvorstandes Segelhorst" begrüßte Klaus Römmer die dritten Sieger. Dass sie nicht nur ihr Löschgerät beherrschen, sondern auch mit dem Sportgerät der Schützen umgehen können, bewiesen der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rohden, und erhielten, wie auch die Drittplatzierten, kleine Aufmerksamkeiten aus den Händen von Joachim Knauer. Die Siegermannschaft 2018 kam in diesem Jahr aus Segelhorst. Die Mitglieder der Mannschaft "Dorfgemeinschaft 2" in der Besetzung Sebastian Kübler, Christian Brackmann und dem Vorsitzenden Steffen Knoche setzten sich mit 139 von 150 Ringen gegen alle Mitstreiter durch.

2018_DGS_03

"Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit unter den vielen Vereinen" betonte Steffen Knoche "Wir wollen im nächsten Jahr versuchen den Pokal zu verteidigen" fügte er hinzu, als er von Klaus Römmer den Siegerpokal überreicht bekam, welcher nun für ein Jahr in den Händen der Segelhorster bleibt.
"Wir freuen uns schon auf das Schießen im kommenden Jahr" schloss Joachim Knauer die Siegerehrung "und wir laden schon jetzt alle ein, daran teilzunehmen." Zu den Ergebnissen.

2018_DGS_02
Seite-zurueck
Thema